von Basti

März 20, 2019

Eine der bewährtesten Methoden, nachhaltig viel Zeit bei der Unterrichtsplanung zu sparen, ist die Verwendung von Vorlagen . Gerade eine immer wiederkehrende Tätigkeit wie die Wochenplan-Erstellung nimmt extrem viel Zeit in Anspruch und ist zudem auch in vielen Belangen auch jede Woche wieder gleich. Mit meiner Excel-Vorlage kannst du viel Zeit sparen und hast deinen Plan zudem auch noch jederzeit digital griffbereit. Die Einsatzmöglichkeiten und Vorteile dieser Vorlage möchte ich dir hier kurz vorstellen.

Du kannst aber auch direkt zur gratis Excel-Vorlage.

Gratis Wochenplan Vorlage – so funktioniert sie

Anstatt dir die Funktionsweise der Excel-Vorlage erst lang und breit zu erklären, habe ich dir ein kurzes Video erstellt, in dem du den Einsatz genauer erläutert bekommst.

Die Vorteil und Funktionen der Excel-Vorlage

Automatisches Anpassen von Datum und Fächern

Durch das Erstellen einer Vorlage für deinen Wochenplan hast du die Möglichkeit, einfach für jede neue Woche die Fächer und Klassen aus der Vorwoche oder deiner Standard-Vorlage zu übernehmen. Du musst nicht erst jede Woche wieder aufs neue deinen Stundenplan in den Wochenplan übertragen, sondern kannst dich direkt ans Eintragen deiner Stunden machen.

Zudem musst du auch nur einmalig das Datum für den Montag eintragen, alle anderen Daten werden direkt daraus generiert und übernommen. So entfällt dir schon ein Haufen Arbeit, die du dir jede Woche aufs Neue machen müsstest.

Übersicht und einheitliche Darstellung

Ich persönlich bin froh, wenn ich in meinem Wochenplan nicht auf das Lesen meiner eigenen Handschrift angewiesen bin. Das Verwenden der Excel-Zellen ist übersichtlich und bringt Struktur in meinen Wochenplan. Es ist sehr einfach, die entsprechenden Kästen der Tabelle auszuwählen und hinein zu schreiben. Zudem kann ich ein einfaches Farbschema für meine Planung definieren. (Das erkläre ich im Video ausführlicher).

Einfaches Anpassen und Ausbessern

“Man muss schon sehen, dass in dem Plan gearbeitet wurde.” – “Nein, muss man nicht.”

Gespräch mit einer Vorgesetzten meines “Vertrauens”

Wer immer noch darauf pocht, dass man im Wochenplan nachvollziehen können muss, dass etwas radiert und durchgestrichen und ausgebessert worden ist, hat den Schuss nicht gehört. Ich weigere mich, unübersichtliches Geschmiere in teuren Planern vorzunehmen, weil manche Damen und Herren meinen, unsere Arbeit muss durch einen solchen Quatsch gerechtfertigt werden.

In meinem Excel Wochenplan kann ich jederzeit einfach Verbesserungen und Anpassungen vornehmen, Stunden tauschen oder verschieben oder auch Stundenziele nachbessern. Und das ist gut so. Da ich diesen Wochenplan auch immer in der neuesten Version auf meinen Geräten synchronisiert habe, entfällt zudem das lästige Problem mit dem Herumtragen.

Gratis Wochenplan-Vorlage herunterladen

Die Vorlage erhältst du auf meiner Seite mit Gratis-Materialien.
Dort gibt es auch weitere nützliche Anleitungen und Tools, die dir das Leben erleichtern können, z.B.

  • gratis Notenschlüssel-Rechner
  • Bewertungs-Schemas
  • Gratis-Anleitung “Büro organisieren”
  • Vokabeltest-Vorlage mit automatischem Lösungsblatt

Das könnte dich auch interessieren:

Den Umgang mit MS Office erlernst du am schnellsten in meinem Online-Kurs “Word für Lehrer”.
Empfehlungen für alle Belange des Lehreralltags gebe ich dir auf meiner Seite “Kauftipps für Lehrer”.
Falls du noch auf der Suche nach dem passenden Notebook bist, auf dem du deine Wochenplan-Vorlage verwenden kannst, wirf einen Blick auf meinen Artikel “Laptop für Lehrer”.

Bis demnächst.

Und denk dran: Auch Lehrer haben ein Recht auf Zeit.

Dein Basti


Ähnliche Beiträge:


April 25, 2021

Oktober 30, 2020

Oktober 18, 2020

About the author 

Basti

Lehrer mit Fetisch für Zeitmanagement :-)