Juli 30

Entspannen und Abschalten im Lehreralltag

Lehrergesundheit, Podcast, Selbstmanagement

4  comments

Es ist nicht leicht, sich als Lehrer von der Arbeit zu distanzieren und sich zu regenerieren. Dies bringt zusätzlichen Stress. Wie kann man entspannen und Abschalten? Hier gebe ich Tipps für die Entlastung an Vormittag, Nachmittag und nachts.

Entspannen und Abschalten – das erfährst du in der Episode

Die 3 Phasen gelungener Erholung

  1. Distanzieren
  2. Regenerieren
  3. Sich wieder neu auf die Arbeit einlassen

Entlastung am Schulvormittag finden

  • Dehnübungen
  • Atemübungen
  • Positive Einstellung vermitteln und Gutes tun
  • Bewusst Pause machen

Entlastung im Klassenzimmer

  • Delegieren
  • Kurze Pausen schaffen

Abschalten nach der Schule

  • Sport und Bewegung
  • Hobbies nachgehen
  • Entspannungsrituale

Strategien gegen das nächtliche Grübeln

  • Feste Arbeitszeiten zur Gewohnheit machen
  • Übersichtliche Listen führen
  • Gedanken notierbar machen
  • Social Media meiden
  • lösungsorientiert denken
  • nicht für alles Verantwortung übernehmen
  • Erfahrungen aufschreiben

Die Links zur Episode


Tags


You may also like

Zwei Wochen “Coronaferien” – Umfrage zur Handhabung

Ordungssystem für Lehrer zur besseren Organisation in Arbeitszimmer und Schule

Leave a Repl​​​​​y

Your email address will not be published. Required fields are marked

    1. Dankeschön. Ja, es ist nicht einfach, aber man muss alles dran setzen, Entspannung zu erreichen. Sonst geht alles den Bach runter 😉

      Reply

  1. Hallo Basti, wieder mal ein toller Beitrag! Danke für den Tipp mit dem Hausaufgaben-Beauftragten, das ist genial! Ich suche in meinem Unterricht immer auch nach Möglichkeiten, wie die Schüler möglichst viel selbst machen können (und damit ich auch mal kurz die Verantwortung abgeben kann). Klasse! Schöne Grüße, Juliane

    Reply

    1. Hallo Juliane, danke für deine Rückmeldung. Freut mich, dass dir der Tipp helfen konnte. Allgemein sind Dienste für diverse Aufgaben immer hilfreich – sei es der Austeildienst, der Hol- und Bringservice oder auch der professionelle Beschwerer, der als einziger in der Klasse motzen darf 🙂

      Viel Spaß beim Ausprobieren und lass uns gerne von deinen Erfahrungen mit diesen Ideen wissen.

      LG Basti

      Reply

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Get in touch