Rezension: Miracle Morning von Hal Elrod

Kurzinformationen

  • Broschiert: 192 Seiten
  • Verlag: Irisiana (12. September 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3424153117
  • ISBN-13: 978-3424153118
  • Originaltitel: The Miracle Morning

[amazon_link asins=’3424153117′ template=’ProductAd’ store=’160287-21′ marketplace=’DE’ link_id=’cfe62329-48b0-11e8-9477-8b74b60cbc0b’]

Manche Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links.

Worum es geht

Hal Elrods Buch gilt mittlerweile als führendes Werk im Bezug auf Morgenrituale und dem Etablieren neuer Gewohnheiten. Es beginnt mit der Beschreibung des schrecklichen Autounfall des Autors, nach dem er für mehrere Minuten eigentlich klinisch tot war, bis er glücklicherweise doch reanimiert werden konnte. Nach dem Unfall prognostizierten die Ärzte, dass Elrod nie wieder in der Lage sein würde, zu laufen.

Zunächst verständlicherweise vollständig niedergeschlagen, beschloss der mit ADHS diagnostizierte Autor jedoch, sich seinem Schicksal nicht zu ergeben. Einige Jahre später schloss Elrod erfolgreich seinen ersten Ultra-Marathon ab. Eine unglaubliche Leistung für jemanden, der gemäß seiner Diagnose eigentlich ans Bett gefesselt sein müsste. Eines seiner Geheimnisse beschreibt er in diesem Buch: sein Morgenritual, seinen „Miracle Morning“.

Der Miracle Morning ist ein Versuch, alle gängigen Methoden des geistigen und körperlichen Wachstums in einer magischen Stunde unterzubringen. Jeder hat schon einmal von diesen Methoden gehört oder gelesen, doch für deren Umsetzung fehlt zumeist die Zeit oder der passende Rahmen. Die Idee hinter dem Miracle Morning ist es, all diese Techniken in der Früh umzusetzen, wenn man ungestört und regelmäßig Zeit hat.

Essentiell für dieses Morgenritual sind die sogenannten „SAVERS“, ein Akronym für die sechs vorgestellten Techniken:

S – Silence

A – Affirmations

V – Visualisation

E – Exercise

R – Reading

S – Scribing

Auf die einzelnen Techniken der S.A.V.E.R.S.-Methode gehe ich in meinem Blogartikel „Morgenrituale für den produktiven Tageseinstieg“ näher ein.

Was du lernen wirst

Hal Elrod zeigt anhand seiner faszinierenden Lebensgeschichte, welch große Macht Gewohnheiten und Routinen entwickeln können. In seinem Buch beschreibt er die Veränderungen aufgrund seines Morgenrituals, die ihn zu einem neuen Menschen gemacht haben. Dabei ermutigt er stets, auch selbst den Mut zu haben, für Veränderungen im eigenen Leben zu sorgen.

Mit der S.A.V.E.R.S.-Methode bekommst du zudem einen Leitfaden, wie du selbst deinen Tag mit einem regulären Morgenritual zielgerichtet gestalten kannst. Dabei wird auf die Bestandteile der Methode genau eingegangen und dir wird sehr schnell klar, warum jeder einzelne davon auch seine Berechtigung im Miracle Morning findet.

Nach dem Lesen dieses Buches wird offensichtlich, wie sehr sich jede noch so kleine Veränderung auf das Leben auswirken kann. Das Buch wird dich motivieren, selbst täglich ein klein wenig besser zu werden. Es ist nie zu spät, mit Veränderungen anzufangen.

Über den Autor

Hal Elrod ist nicht nur ein sehr erfolgreicher Buch-Autor, sondern auch einer der bestgebuchten Keynote-Speaker in den USA. Zudem leitet er unter dem Banner seiner Miracle-Morning-Serie eine ständig wachsende Online-Community von Menschen, die sich selbst und die Welt verändern wollen. Jeden Tag ein kleines Stück.

Mit 20 war er nach einem Auto-Unfall für sechs Minuten klinisch tot, konnte jedoch wieder reanimiert werden und trotz seiner vielen gebrochenen Knochen noch vor seinem 30. Geburtstag einen Ultra-Marathon beenden. 2016 wurde bei ihm ein sehr aggressiver Krebs festgestellt, den er über mehr als ein Jahr hinweg erfolgreich bekämpfen konnte.

Seit seiner Genesung arbeitet er an der Produktion des „Micarcle Morning Movie“, ein Film, der den Einfluss seines Morgenrituals auf Menschen rund um die Welt zeigen wird.

Mehr über Hal Elrod findest du hier:

[amazon_link asins=’3424153117,342415329X,1539131386′ template=’ProductCarousel’ store=’160287-21′ marketplace=’DE’ link_id=’6c0b5d84-48b3-11e8-addf-7147de03d996′]

Bis zum nächsten Mal.

Und vergiss nicht: Auch Lehrer haben ein recht auf ihre ganz spezielle Zeit am Morgen.

Basti

 

Leave a Comment:

Leave a Comment: