Deine Kurs-Wünsche

Wie du vielleicht weißt, habe ich vor einiger Zeit einen Video-Kurs zur Verwendung von todoist erstellt. Ich würde gerne weitere solcher Kurse erstellen, da es mir erstaunlich Spaß gemacht hat. Allerdings ist es auch eine Menge Arbeit, daher möchte ich diesmal sicher gehen, wirklich auch ein Thema zu wählen, von dem möglichst viele Lehrer auch etwas haben. 

Vielleicht habe ich auch an ein völlig offensichtliches Thema noch gar nicht gedacht. Dann wäre es umso toller, wenn du eine solche Idee auch noch hinzufügen könntest.

Zu welchem Thema soll ich einen Kurs erstellen?
  • Fuge deine Antwort hinzu

Für deine Teilnahme bin ich dir sehr dankbar. Wie immer gilt: Bei Fragen, Anregungen oder Verbesserungsvorschlägen kannst du mich jederzeit anschreiben. 

Denk dran: Auch Lehrer haben ein Recht auf Zeit.

Basti

Leave a Comment:

(2) comments

Verena 2018-11-24

Hallo, was mich immer viel Zeit kostet, sind die vielen Elterngespräche, die bei meinem recht schwierigen Schüler-Klientel notwendig sind. Ich frage mich, ob so etwas wie gezielte Gesprächsführung oder die Entscheidung für bzw gegen bestimmte Kommunikationswege zum Beispiel Telefon, E-Mail, Elternbrief oder eben persönliches Gespräch auch eine Sache wären, die man irgendwie strukturieren kann. Vielleicht geht es auch um Fragen wie Abgrenzung und Rollenverständnis. Danke für die bisherigen Tipps und viele Grüße,
Verena

Reply
    Basti 2018-11-25

    Hallo Verena, danke für deinen Input,
    natürlich sind Elterngespräche eine sehr individuelle und komplexe Angelegenheit. Da eine eindeutige “wenn a, dann b”-Anleitung zu verfassen, dürfte sich als schwierig herausstellen. Grundsätzlich hat natürlich ein persönliches Gespräch den größten Einfluss, wogegen Briefe oder Emails schneller gemacht sind. Daher sind deine Prioritäten bei der Elternarbeit wichtig. Wie groß ist das angesprochene Problem? Geht es um reine Information, dann reicht der Schriftverkehr eigentlich immer. Diesen solltest du natürlich auch wählen, wenn du rechtlich auf der sicheren Seite sein willst.
    Generell kann ich sagen, dass es nach meiner Erfahrung zumeist sehr positiv aufgefasst wird, wenn man bei Problemen frühzeitig anruft und das persönliche Gespräch sucht und das dann auch langfristig die Arbeit stark verringert (Ausnahmen bestätigen die Regel). Vertraue hier einfach auch deinem Bauchgefühl.

    Liebe Grüße und viel Freude noch beim Lesen

    Basti

    Reply
Add Your Reply

Leave a Comment: